Auswandererlisten

Auswanderer aus Herford und Bielefeld
Weitere Auswandererlisten
Kirchenbuchabschriften
Passagierlisten

Auswanderer aus Herford und Bielefeld

Mit Genehmigung vom Kommunalarchiv Herford wird hier die Liste der Auswanderer aus dem Kreis Herford veröffentlicht. Diese Datei enthält 7.340 Datensätze, welche zuerst in Buchform als „Wittekindsland – Beiträge zur Geschichte, Kultur und Natur des Kreises Herford“ veröffentlicht wurden:

  • Band 1: „Amerikaauswanderer aus den Ämtern Spenge und Enger“, Juni 1987
  • Band 2: „Amerikaauswanderer aus Herford, Hiddenhausen and Vlotho im 19. Jahrhundert“, November 1988
  • Band 3: „Amerikaauswanderer aus den Ämtern Bünde, Rödinghausen, Kirchlengern und Gohfeld-Mennighüffen im 19. Jahrhundert“, September 1990.

Sowohl der „Index der Familiennamen“ als auch die komplette Datei „Liste der Auswanderer aus dem Kreis Herford“ kann hier herunter geladen werden. Die Dateien liegen als PDF vor.

Die Liste der Auswanderer aus Stadt und Kreis Bielefeld nach Nordamerika befindet sich auf der Internetseite vom Stadtarchiv Bielefeld: https://www.stadtarchiv-bielefeld.de/So-gehts/Familienforschung

Weitere Auswandererlisten

Brinkkötter, Alois: Auswanderung aus Greven in Westfalen im 19. Jahrhundert

Hier können Sie eine sicherlich nicht vollständige Liste von 419 Frauen und Männern sowie deren Kindern einsehen, die Greven verlassen haben, um in der Neuen Welt, vor allem in Nordamerika, ein neues und besseres Leben zu beginnen:

Diekmann, Norbert: Auswanderer aus Gronau und Epe

Die nachfolgende Liste ist eine Zusammenfassung der von Norbert Diekmann in mehreren Folgen der Reihe „Auswanderer und ‚entfernte‘ Verwandte“ im Bürgerbuch Gronau und Epe gesammelten Personendaten zur Auswanderung.

Holz, Martin: Aufstellung Münsterländer Geistlicher 1882 in US-Münsterländer katholischen Gemeinden

Aufstellung Münsterländer Geistlicher 1882 in US-Münsterländer katholischen Gemeinden, unter der Original-Überschrift des damaligen Verfassers und Priesters Müller, J.B. :
Schematismus der münsterländischen deutschsprechenden Priester, sowie der deutschen Katholiken-Gemeinden in den Vereinigten Staaten Nord-Amerika’s

Holz, Martin: Auswanderer aus Legden

Legden, Auswanderer, abgeschrieben aus dem Buch Geschichte der Gemeinde Legden von 1927.

Bearbeitet von Norbert Henkelmann im Jahre 2009. Nach einer Idee von Martin Holz.

Holz, Martin: Auswanderer nach Brasilien

Quelle: Amtsblätter der Königlichen Regierung zu Münster von 1860 – 1871.

Bei den Auswanderern handelt es sich im wesentlichen um Reservisten und Militärpflichtige, die der Mobilmachungsanordnung bzw. der Einberufung zum Militärdienst nicht folgten und ohne Erlaubnis auswanderten.

Holz, Martin: German Immigrants from Bremen to New York, 1847-1871

Aus: Gary J. Zimmerman u. Marion Wolfert: German immigrants: list of passengers bound from Bremen to New York. Baltimore 1985-1992. Vol. 1-4.

Es gibt in Deutschland wie in anderen Staaten in verschiedenen Landesteilen gleichnamige Orte und Bauernschaften. Wenn man diese Quelle benutzt, muss man die Auswertung in den Kirchenbuchfilmen oder auch Kirchenbüchern der Ortschaften des Münsterlandes (erarbeitet von Irmgard Niehaus aus Beckum, 62 Seiten) überprüfen. Nach einer Idee von Martin Holz.

Niermann, Wilhelm: Emigrant Database for Stemwede

Stemwede is in central Germany, between Hannover and Osnabrück, not far from the Dümmer See. Stemwede is a relatively new name for the area, becoming a municipality in 1973 when the villages in the parishes of Levern, Wehdem, Oppenwehe and Dielingen were combined together.

Wilhelm Niermann’s Emigrant Database for Stemwede is now available! This document has an exhaustive listing of people that emigrated away from Stemwede.

Schubert, Werner: Auswanderung aus Ostbevern nach Amerika 1833-1899

Hier können Sie eine Liste mit den Namen und Daten von 428 Bürgern einsehen, die Ostbevern zwischen 1833 und 1899 verlassen haben, um in die Neue Welt zu gehen:

Lesen Sie dazu auch diese kleine Einführung mit dem Titel „Auswanderung aus Ostbevern nach Amerika“:

Kirchenbuchabschriften

Niermann, Wilhelm: Abschriften von Kirchenbüchern verschiedener deutscher Auswanderergemeinden in den Vereinigten Staaten

Abschriften von Kirchenbüchern verschiedener deutscher Auswanderergemeinden in den Vereinigten Staaten

Ev. St. Johannes Gemeinde, Plum Hill, Illinois:

Protokoll der Gründung 1854 (1 Seite)
Kirchenbuch 1854-1876 (101 Seiten)
Ortsliste (4 Seiten)

Ev. St. Matthäus Gemeinde, Sandy Hill, Texas

S. 1-16 Personenverzeichnis 1897
S. 17-57 Taufen 1892-1908
S. 58-89 Taufen 1909-1935
S. 90-104 Taufen 1935-1954
S. 105-137 Trauungen 1895-1953
S. 138-167 Beerdigungen 1892-1954

St. Petri „Stein-Kirche“, Addieville, Illinois

S. 1-2 Anmerkungen
S. 3-90 Taufen 1842-1885
S. 91-141 Taufen 1885-1910
S. 142-182 Konfirmanden 1873-1910 und Trauungen 1844-1910
S. 183-233 Beerdigungen 1843-1910 und Anhang Taufen 1860-1864
S. 234 Bemerkungen über das Kirchensiegel

Transcription of the St. John’s Lutheran Church Records, Prairie Hill, Texas

Passagierlisten

Rosenkötter, Michael: Passenger List „Louisiana“, 23. October 1850

District of Mississippi – Port of New Orleans

I, Herm. Baetjer Master or Commander of the Bremen ship Louisiana, do solemnly, sincerely and truly swear, that the within List, signed by me and now delivered to the Collector of this District, contains the names of all the Passengers, taken on board the said ship Louisiana at the Port of Bremen or at any time since, and that all matters therein set forth are, according to the best of my knowledge and belief just and true, I do further swear, that two of said passengers have died on the voyage.

Sworn before me, this 23 day of Oct. 1850, [signed] Collector

List of all Passengers taken aboard the ship Louisiana whereof H. Baetjer is Master, at the Port of Bremen and bound for New Orleans.

Rosenkötter, Michael: Passenger List „General Veazie“, 8. November 1843

District of Mississippi – Port of New Orleans

I, Coullars Master or Commander of the General Veazie, do solemnly, sincerely and truly swear, that the within List, signed by me and now delivered to the Collector of this District, contains the names of all the Passengers, taken on board the said ship at the Port of Bremen or at any time since, and that all matters therein set forth are, according to the best of my knowledge and belief just and true, I do further swear, that two of said passengers have died on the voyage.

Sworn before me, this 8 day of Nov 1843, [signed] Collector

List of 178 Passengers aboard the ship „General Veazie“ Capt Coullars bound for New Orleans.

Schütte, Friedrich: Schiffsliste des Auswandererschiffes „Post“ Bremen – New Orleans 1845

Liebe Mitglieder & Freunde im Amerika-Netzwerk,

von unserem Freund Prof. Walter Kamphoefner erhalte ich die beigefügte Schiffsliste, die Passagiernamen des Auswandererschiffes „Post“ Mai-Juni Bremen-New Orleans, Ankunft N.O. 29.06.1845, enthält, die großenteils aus unserer Region stammen.

Ich führe die Herkunftsorte auf: Hummerbruch (Lippe), Holzhausen (MI?), Mennighüffen (HF), Quernheim (HF), Lengern (Kirchlengern?, HF), Rehme (MI), Ibbenbüren (ST), Enger (HF), Brockhagen (GT), Halle (GT), Ellerbusch (HF), Eickhorst (MI).

Freundliche Grüße,
Ihr Friedrich Schütte