Denkmäler

Kriegerdenkmäler / Gefallenentafeln

Da sich 2014 der Beginn des Ersten Weltkrieges zum hundertsten Mal jährte gab es dazu einen Beitrag auf dem Geschichtsfest des Kreisheimatvereins in Rödinghausen. Dies war für uns der Anlass alle im Kreis Herford vorhandenen Kriegerdenkmäler, Gedenktafeln, -bücher, … mit Bezug zum Ersten Weltkrieg und zum Gedenken der gefallenen oder vermissten Soldaten zu dokumentieren.

Kennen Sie ein Denkmal welches hier im GenWiki noch nicht aufgeführt ist? Sprechen Sie uns auf unseren Treffen (siehe Startseite) an oder schreiben Sie eine E-Mail an ed.ne1513490260g-fh@1513490260ofni1513490260.

Tote, vermisste, verwundete und in Gefangenschaft geratene Soldaten des Ersten Weltkrieges wurden auch in Verlustlisten veröffentlicht. Diese wurden vom Verein für Computergenealogie komplett erfasst und können nun durchsucht werden: Projekt Verlustlisten Erster Weltkrieg.

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. kümmert sich vornehmlich um die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland. In der „Gräbersuche online“ kann eine Abfrage nach Name oder Geburtsort gestartet werden.

Das Internationale Rote Kreuz hat Anfang August 2014, d.h. 100 Jahre nach dem Beginn des 1. Weltkrieges, die Dokumente der Kriegsgefangenen des WK1 online gestellt. Das Archiv kann nach Namen durchsucht werden: Prisoners of the First World War 1914-1918 – ICRC historical records.

In einem russisch-deutschen Projekt werden in Russland befindliche Akten digitalisiert und online gestellt, unter anderem auch Kriegstagebücher und Personalakten aus dem Ersten Weltkrieg: Russisch-deutsches Projekt zur Digitalisierung deutscher Dokumente in den Archiven der Russischen Föderation.

Nachfolgend finden Sie eine Aufstellung der bisher von uns ermittelten Gefallenen des Ersten Weltkrieges im Kreis Herford. Die Liste ist alphabetisch nach Ort und Nachname sortiert.
Mit einem Klick in die Aufstellung erscheint diese in einem neuen Fenster und kann vergrößert werden.

Gefallene Erster Weltkrieg Kreis Herford